Schulen

FREIE BESICHTIGUNG MIT IMMERSIVEN AUSSTELLUNGEN

Die erste Hauptausstellung im „Phoenix des Lumières“ erweckt die Wiener Kunst auf innovative Weise zum Leben. Gezeigt werden Werke von Gustav Klimt (1862 bis 1918) und seinen Zeitgenossen. Goldene sowie leuchtend bunte Portraits, Landschaften und Akte stehen dabei im Mittelpunkt. Die Besucherinnen und Besucher sehen zudem Meisterwerke wie Klimts berühmtes Gemälde „Der Kuss“.

Die Kurzausstellung „Hundertwasser, im Gefolge der Wiener Secession“ vermittelt Besucherinnen und Besuchern ein beeindruckendes Gesamterlebnis des Schaffens des Wiener Künstlers Friedensreich Hundertwasser (1928 bis 2000). 

PRAKTISCHE INFORMATIONEN

• Eine Begleitperson pro 8 zahlende Kinder ist kostenlos.
• Reservierungspflichtig.
• Kontakt: Zur Organisation eines Schulgruppenbesuchs senden Sie bitte eine E-Mail an: margaux.kuwilsky@phoenix-lumieres.com


8€ pro Schüler*in
Dauer: 1 Std.

Kontakt : Margaux Kuwilsky // gruppen@phoenix-lumieres.com